Beliebt

Wie man PATH im Terminal in macOS High Sierra versteckt - macos, terminal, path

Ich verwende macOS High Sierra und habe k├╝rzlich festgestellt, dass der gesamte Pfad permanent im Terminal angezeigt wird (Screenshot).

Eingabeaufforderung im Terminal

Wie verstecke ich den PFAD?

Hier ist der Inhalt von ~ / .bash_profile:

export PATH=$PATH:/Applications/Sublime Text.app/Contents/SharedSupport/bin/
# export PATH="$PATH:/usr/local/bin/" #apktool for disassembling .apk files

source ~/.profile

if [ -r ~/.profile ]; then . ~/.profile; fi
case "$-" in *i*) if [ -r ~/.bashrc ]; then . ~/.bashrc; fi;; esac

# Enable tab completion
source ~/git-completion.bash

# colors!
green="[33[0;32m]"
blue="[33[0;34m]"
purple="[33[0;35m]"
reset="[33[0m]"

# Change command prompt
source ~/git-prompt.sh
export GIT_PS1_SHOWDIRTYSTATE=1
# "u" adds the name of the current user to the prompt
# "$(__git_ps1)" adds git-related stuff
# "W" adds the name of the current directory
export PS1="$purpleu$green$(__git_ps1)$blue W $ $reset"PATH=$PATH:/opt/metasploit-framework/bin
export PATH=$PATH:/opt/metasploit-framework/bin

# Setting PATH for Python 3.7
# The original version is saved in .bash_profile.pysave
PATH="/Library/Frameworks/Python.framework/Versions/3.7/bin:${PATH}"
export PATH

Antworten:

0 f├╝r Antwort Ôäľ 1

Wie verstecke ich den PFAD?

Ändere dein PS1 variabel in ~/.bash_profile.

export PS1="$purpleu$green$(__git_ps1)$blue W $ $reset"PATH=$PATH:/opt/metasploit-framework/bin

Notiere dass der PATH=$PATH:/opt/metasploit-framework/bin Ein Teil der obigen Zeile sollte sich in einer separaten Zeile befinden (fehlende EOL danach) $reset).

Der Standard ist normalerweise:

export PS1="[email protected] W\$"

Woher:

  • u = Benutzername
  • h = Hostname
  • W = aktuelles Arbeitsverzeichnis

0 f├╝r Antwort Ôäľ 2

f├╝r macOS benutzer:

open ~/.bash_profile

F├╝gen Sie am Ende der Datei die folgende Zeile hinzu und speichern Sie sie

export PS1="u:w$ "

Ergebnis im Home-Verzeichnis:

user: ~$

Hier u f├╝r Benutzer w f├╝r aktuelles Arbeitsverzeichnis $ soll zur Anzeige auffordern

Sie k├Ânnen die folgenden Stile ausprobieren:

export PS1="$ "

nur $ als Eingabeaufforderung haben, sonst nichts. so wie:

$