Beliebt

Chrome l├Âst Hostnamen in falsche Adresse auf - Google-Chrome, DNS, Routing

Wenn ich Google Chrome auf meinem lokalen PC verwende, um ├╝ber eine nicht-FQDN-URL auf eine Site zuzugreifen, die auf einem anderen System ausgef├╝hrt wird, z http://mytestbox:8123/ Dann leitet Chrome die Anfrage an die IP - Adresse meines lokalen PCs weiter, wenn eine Site auf demselben Port ausgef├╝hrt wird (nicht an localhost, z.B. 127.0.0.1, sondern auf die tats├Ąchliche externe IP-Adresse meines lokalen PCs).

Ich habe erfolglos versucht, alle meine Browserdaten einschlie├člich der DNS-Caches usw. zu l├Âschen, obwohl ich nicht erwarten w├╝rde, dass der DNS-Cache ein Problem darstellt mytestbox wurde bisher nur mit diesem System in Verbindung gebracht; es ist noch nie wurde meinem lokalen PC zugeordnet, daher sollte es sich nicht um ein "veraltetes" Routing-Datenproblem handeln.

Wenn ich den Dienst heruntergefahren habe, der auf meinem lokalen PC an dem betreffenden Port ausgef├╝hrt wird, und es erneut versuche, leitet Chrome die Anforderung an weiter mytestbox ohne Probleme; Wenn ich den lokalen Dienst neu starte, tritt das Problem erneut auf.

Warum passiert das und wie stoppe ich es?

Antworten:

1 f├╝r Antwort Ôäľ 1

Versuchen Sie, Ihrer Hosts-Datei einen Eintrag hinzuzuf├╝gen, der die IP-Adresse dem Hostnamen zuordnet. Dazu ben├Âtigen Sie Administratorrechte.

  • ├ľffnen Sie eine Run-Eingabeaufforderung (ÔŐ× Win+R) und geben Sie "drivers" ein
  • Klicken Sie in den Ordner etc und ├Âffnen Sie die hosts-Datei in einem Editor
  • Suchen Sie nach einem vorhandenen Eintrag f├╝r mytestbox das sagt so etwas wie

    mytestbox 192.168.1.234

(Die IP-Adresse hier ist nur ein Beispiel.)

  • Wenn es dort ist, ├╝berpr├╝fen (und korrigieren) Sie die IP - Adresse.
  • Ist dies nicht der Fall, f├╝gen Sie in einer eigenen Zeile einen neuen Eintrag mit der richtigen IP-Adresse hinzu.
  • Speichern Sie die Datei (m├Âglicherweise m├╝ssen Sie das Speichern erzwingen)

├ľffnen Sie nun Chrome erneut und pr├╝fen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.