Beliebt

SpringBoot, JConsole und Zabbix - Zabbix

Ich versuche, meine SpringBoot-App mit JMX und Zabbix zu ├╝berwachen. Ich habe zu meiner App hinzugef├╝gt

-Dcom.sun.management.jmxremote.password.file= path to jmx.password
-Dcom.sun.management.jmxremote.access.file=path to jmx.access
-Dcom.sun.management.jmxremote
-Djava.rmi.server.hostname=host ip
-Dcom.sun.management.jmxremote.port=64355
-Dcom.sun.management.jmxremote.rmi.port=64355
-Dcom.sun.management.jmxremote.authenticate=true
-Dcom.sun.management.jmxremote.ssl=true
-Dcom.sun.management.jmxremote.ssl.need.client.auth=true
-Dcom.sun.management.jmxremote.registry.ssl=true
-Djavax.net.ssl.keyStore="path to keystore"
-Djavax.net.ssl.keyStorePassword=keystore password
-Djavax.net.ssl.trustStore="path to truststore"
-Djavax.net.ssl.trustStorePassword=truststore password

Wheh ich versuche, Zabbix JMX-Agent mit Service-URL-Dienst auszuf├╝hren: JMX: RMI: /// JNDI: // HostIP: 64355 / JMXRMI Ich habe einen Fehler

non-jrmp server at remote endpoint

in zabbix_java_gateway.log

Wenn ich hostIP einstelle: 64355 habe ich

 Service URL must start with service:jmx:

Wenn ich versuche, eine Verbindung von JConsole aus herzustellen, tritt beim Dienst derselbe Fehler auf: jmx: rmi: /// jndi / rmi: // hostIP: 64355 / jmxrmi wie in Zabbix, aber dort, wo ich hostIP: 64355 in das Feld "Remote Process" gestellt habe Alles ist in Ordnung

Antworten:

0 f├╝r Antwort Ôäľ 1

Zabbix kann die RMI-Registrierung nicht ├╝ber TLS verwalten -Dcom.sun.management.jmxremote.registry.ssl=false und -Dcom.sun.management.jmxremote.ssl=true sollte mit den aktuellen Versionen von Zabbix die gr├Â├čtm├Âgliche Verschl├╝sselung erzielen.