Beliebt

Wie passe ich die PowerShell Integrated Console-Eingabeaufforderung in VSCode auf einem Mac an? - Kommandozeile, Bash, Powershell, Visual-Studio-Code

In Microsofts VSCode m├Âchte ich die integrierte PowerShell-Eingabeaufforderung so anpassen, wie ich es mit meinem .bash_profile kann.

Anscheinend k├Ânnen Sie es nach Ihren W├╝nschen bearbeiten Dies Ich bin mir jedoch nicht sicher, wo ich meine .ps1-Datei mit dem function prompt { } und unsicher, wie VSCode beim ├ľffnen einer neuen Konsole aufgerufen werden kann.

Es scheint, dass in jeder Sitzung ein tempor├Ąres Profil erstellt wird Users/<username>/.config/powershell/Microsoft.VSCode_profile.ps1, aber dabei a ls In meinem ~ / .config-Verzeichnis wird ├╝berhaupt kein Powershell-Verzeichnis angezeigt. Wenn ich das Verzeichnis erstelle, liest VSCode es, wenn ich eine Konsole ├Âffne?

Hat das jemand geschafft?

Ausgabe von Get-Host:

Name             : Visual Studio Code Host
Version          : 1.11.0
InstanceId       : 8d0a98e7-12e1-41b1-b27e-02879107cf00
UI               : System.Management.Automation.Internal.Host.InternalHostUserInterface
CurrentCulture   : en-US
CurrentUICulture : en-US
PrivateData      : Microsoft.PowerShell.EditorServices.EditorServicesPSHost+ConsoleColorProxy
DebuggerEnabled  : True
IsRunspacePushed : False
Runspace         : System.Management.Automation.Runspaces.LocalRunspace

Antworten:

0 f├╝r Antwort Ôäľ 1

Hab ein bisschen experimentiert. Ja, erstelle ~/.config/powershell Wenn es nicht existiert, speichern Sie Ihr Profil in einer Datei mit dem Namen genau Microsoft.VSCode_profile.ps1

Beispiel:

function prompt {
"$(Get-Date) $(Resolve-Path -Relative -Path $(Get-Location))> "
}

... gibt so etwas zur├╝ck, wenn Ihr Pfad / Users / lautet.<you>/ Dokumente / Powershellscripts /

03/11/2019 20:11:32 ../ powershellscripts>

0 f├╝r Antwort Ôäľ 2

Dies ist in den VSCode-Dokumenten und auf dieser Site sowie im gesamten Web vollst├Ąndig dokumentiert.

Eine einfache Suche mit "vscode custom prompt" w├╝rde die Links f├╝r diesen Anwendungsfall ergeben.

Es ist nur eine Funktion, die Sie Ihrem Profil hinzuf├╝gen. Ich mag es, die Dinge so einfach wie m├Âglich zu halten, also hier meine unter Windows. Es ist eine leere Eingabezeile mit dem in der GUI-Titelleiste angezeigten Pfad, den ich f├╝r alle meine Profile (PowerShell, ISE, VSCode) verwende.

Function Prompt
{
# get the last command from history
$command = Get-History -Count 1

# set it to the window title
if ($command)
{
$CurrentUser = [System.Security.Principal.WindowsIdentity]::GetCurrent()
$principal = new-object System.Security.principal.windowsprincipal($CurrentUser)
if ($principal.IsInRole("Administrators")) { $Role = "Administrator: " }
Else { $Role = "User: " }

$host.ui.rawui.WindowTitle = $Role + $PWD
}


# specify your custom prompt, e.g. the default PowerShell:
" "
}

Das oben Genannte funktioniert also, aber in VSCode wird die Titelleiste nicht ge├Ąndert, da dies an die Datei gebunden ist, die Sie ge├Âffnet haben. Sie betrachten jedoch nur die Eingabeaufforderung. Dieser Ansatz sollte Sie also dorthin bringen.

Dies wurde auch beim Stapelaustausch ber├╝cksichtigt.

So passen Sie die Shell-Eingabeaufforderung im VS Code-Terminal unter macOS an

Weitere Informationen zum Einrichten / Anpassen des Terminals finden Sie in den VSCode-Dokumenten.

Integriertes Terminal

In Visual Studio Code k├Ânnen Sie eine integrierte ├ÂffnenTerminal, zun├Ąchst Beginnen Sie im Stammverzeichnis Ihres Arbeitsbereichs. Dies kann bequem sein, wie Sie Sie m├╝ssen nicht zwischen Fenstern wechseln oder den Status eines vorhandenen Fensters ├Ąndern Terminal, um eine schnelle Befehlszeilenaufgabe auszuf├╝hren.