Beliebt

Hinzuf├╝gen von Untertiteln ├╝ber die Befehlszeile in ffmpeg - Befehlszeile, ffmpeg, Untertitel

Ich versuche, ├╝ber eine Batch-Datei alle zu durchlaufenMeine Ordner und, wo externe Untertiteldateien vorhanden sind, f├╝hren sie in vorhandenen Dateien zusammen. Untertitel k├Ânnen srt / sub / idx / etc. Sein, grunds├Ątzlich jedes Format. Die meisten sind Englisch, aber einige sind andere Sprachen. Die Videodateien k├Ânnten MP4, MKV, AVI sein. (Verstanden, dass ffmpeg m├Âglicherweise nicht alle unterst├╝tzt.)

Ich m├Âchte die Untertitel nicht "einbrennen", ich m├Âchte nur, dass sie verf├╝gbar sind.

Wenn m├Âglich, m├Âchte ich keine der Dateien neu codieren. F├╝gen Sie einfach die Untertitel hinzu, damit ich keine separaten Untertiteldateien ben├Âtige.

Ich w├╝rde es begr├╝├čen, wenn jemand die entsprechende Syntaxbefehlszeile verwenden k├Ânnte, um dies zu tun.

Ich habe das (jedoch unelegante) Framework (Batch-Datei), im Grunde:

For /R %%A in (D:Movies) Do (
If Exist %%~dpn.srt (
[awaiting ffmpeg CLI syntax]
Del %%~dpn.srt
)
For /R %%B in ("%%~dpn.*Eng.srt") Do (
[awaiting ffmpeg CLI syntax]
Del %%B
)
If Exist %%~dpn.*Ita.srt (
[awaiting ffmpeg CLI syntax]
Del %%~dpn.srt
)
For /R %%B in ("%%~dpn.*Ita.srt") Do (
[awaiting ffmpeg CLI syntax]
Del %%B
)
If Exist %%~dpn.sub (
[awaiting ffmpeg CLI syntax]
Del %%~dpn.srt
)
If Exist %%~dpn.idx (
[awaiting ffmpeg CLI syntax]
Del %%~dpn.srt
)
[repeat for each subtitle format]
)

Was mir fehlt, ist ein einfaches, klares Verst├Ąndnisder CLI, um nur die Untertitel einzubetten (aber nicht "einzubrennen"), ohne jede Datei anderweitig neu zu codieren (oder, wenn die Datei neu codiert wird, muss sichergestellt werden, dass sie nicht wesentlich gr├Â├čer wird).

Sch├Ątzen Sie Ihre Hilfe im Voraus.

Vielen Dank.

Antworten:

0 f├╝r Antwort Ôäľ 1

Es gibt viele vorhandene Beitr├Ąge zu derselben Aufgabe:

Grunds├Ątzlich geben Sie einfach beide Dateien als Eingaben mit an -i und ffmpeg erstellt eine kombinierte Datei, die alle gefundenen Eingabestreams enth├Ąlt.

Beachten Sie, dass nicht alle Container alle Untertiteltypen unterst├╝tzen und einige m├Âglicherweise eine spezielle Option ben├Âtigen. Wenn Sie beispielsweise in eine MP4-Datei schreiben, ben├Âtigen Sie -c:s mov_text Konvertieren von SUB / SRT in MP4 "interna" Untertitelformat. Wenn Sie ├╝ber ausgefallene SSA-Untertitel (.ass) verf├╝gen, k├Ânnen diese nur zu MKV-Containern hinzugef├╝gt werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Codec "copy" verwenden, um ein erneutes Codieren zu vermeiden: -c:a copy und -c:v copy. Vermeiden Sie es auch, auf Posts zu verweisen, die "hardsubs" erw├Ąhnen. verwende nicht -vf.